Bash-Skripte parallelisieren

kann man mit ‚xargs‘ recht einfach:

seq 10 -1 1| xargs -i --max-procs=$MaxProcs \
    bash -c "echo start {}; sleep {};echo done {}"

Gefunden und schamlos geklaut (und den sleep so gebaut das man das auch sieht) hab ich das auf Stackoverflow.

Über Yetiszaf

Veranstaltungstechniker, Sysadmin, Fotograf – das Yetiszaf
Dieser Beitrag wurde unter *nix-wissen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.